AGB & Teilnahmebedingungen

AGB & Teilnahmebedingungen

Da es eine begrenzte Anzahl von Plätzen gibt, wird um rechtzeitiges An-und abmelden für die Einzelnen Kurse gebeten. Eine verbindliche Anmeldung kann mit einer gültigen E-Mail-Adresse möglich. Ein Platz ist erst fest reserviert, wenn die Zahlung vor Kursbeginn eingegangen ist. Es können dann nur noch spontan Plätze vergeben werden, soweit Matten frei sind. 

1.Haftung 

Für mitgebrachte Wertgegenstände übernehme ich keine Haftung. Ich bitte auch um Verständnis, dass ich jegliche Haftung ausschließen muss. Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sein Handeln. Bitte gehe immer achtsam mit deinem Körper um. Der Unterricht ersetzt keine Ärztliche- oder Physiotherapeutische Behandlung (wenn diese vom Arzt vorgeschrieben ist). Hast du starke Gesundheitliche Beschwerden, bitte kläre diese zuerst mit deinem Arzt ab, ob es für dich möglich ist an einer Yoga Lektion teilzunehmen. Bitte informiere mich immer über Gesundheitliche Einschränkungen, wenn es mir möglich ist, werde ich versuchen in der Lektion auf deine Einschränkungen/Bedürfnisse einzugehen. 

2. Anmeldung 

Wenn du dich für einen Kurs entschieden hast, kannst du dich gerne, per Mail, WhatsApp oder telefonisch bei mir anmelden, hierzu ist Name und Telefonnummer und eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich.  Du bekommst von mir per Mail oder persönlich alle Informationen zur Anmeldung. 

3. Zahlungen 

Bitte überweise den Betrag vor Kurs beginn damit dein Platz auch fest reserviert ist. Nach Rücksprache akzeptiere ich auch EC-Karten Zahlungen, Kreditkarten (Kreditkarten Zahlung nur gegen eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 3€), sowie Barzahlungen Vorort. Alle Informationen zur Überweisung und Zahlungsziel bekommst du mit deiner Anmeldung per Mail. Wird eine Rechnung zu spät bezahlt und/oder nach mehrmaliger Aufforderung nicht  bezahlt, behalte ich mir vor, eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 5€ zu der Entfallenen Kursgebühr zu erheben. Yoga Soul &Silence ist ein Kleinunternehmen und somit laut §19 UstG Umsatzsteuerbefreit. 

4.Ersatzansprüche bei Verspäteten oder Versäumten Stunden  

Alle Yoga Lektionen sind Kurse mit 8 festen aufeinander folgenden Terminen. Du hast jedoch die Möglichkeit zwei Lektionen ab zu sagen (so wie in Punkt 5 beschrieben) und diese Termine nach Absprache nach zu holen, dies gilt nicht für die Yoga Specials, Yoga für Anfänger und Yoga Kraft & Balance. 
Ich behalte mir vor, eine Yoga Lektion z.B. aus persönlichen Gründen 24 Stunden vorher abzusagen, hier gibt es einen Ersatztermin. Sollte ein Teilnehmer einen Kurs nicht besuchen, oder die gebuchten Lektionen nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit einlösen, besteht kein Anspruch auf Ersatz. Dies gilt auch für alle Workshops & Specials, kann eine Stunden nicht besucht werden, verfällt diese und kann nicht nachgeholt oder erstattet werden. 

4a. Ersatzansprüche bei Workshops & Specials 

Ein Workshop oder ein Special, findet in der Regel immer ab 3 Personen statt. Sollte es weniger Anmeldungen geben, fällt die Veranstaltung aus und das Geld wird Geld zu 100% erstattet, sowie bezahlt wurde Bar oder Überweisung.     

5. Stornierung oder Absage 

Eine Anmeldung ist immer verbindlich. Eine kostenfreie Stornierung ist nur bei einer Buchung möglich, bei einem vereinbarten Termin bis mindestens 7 Tagen, vor Kurs beginn. Bei einer Stornierung, später als 7 Tage vor Kurs beginn, wird eine volle Zahlung einer Lektion fällig (13,50€). Bei Absagen einer Lektion des laufenden Kurses, bitte immer rechtzeitig im besten Fall 24 Stunden vorher, hier kann nach Absprache ein Nachholtermin vereinbart werden. 

6.Datenschutz 

Ich verwende die personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts, ich gebe keine Daten an Dritte weiter. 

 7. Salvatorische Klausel 

Werden eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.