Yoga im Winter 



Im Winter stehen alle Zeichen der Natur auf 
Rückzug und Einkehr. 

Der Dezember ist da und am 21.Dezember somit auch die Wintersonnenwende,  
so neigt sich das Jahr langsam dem Ende zu.
Alle Zeichen der Natur stehen auf Rückzug und Einkehr. 
Doch besonders im Dezember, eilst du von einem Termin zum anderen. Denn Weihnachten steht vor der Tür und du "musst" noch so viel...

Vielleicht fühlst du dich gestresst und du benötigst eine Pause. 
Oder dir fehlt was bestimmtes in deinem Leben,
aber du weißt nicht was. 
Vielleicht suchst du mehr Lebensfreude. 
Oder brauchst einfach eine Pause von deinem Alltag. 
Egal was es ist, Yoga kann dir helfen 
dein inneres ICH wieder zum lächeln zu bringen. 
Wir sind nicht gut darin innezuhalten oder auf 
unseren Körper zu hören. 
Viel zu oft ignorieren wir viele kleine 
"Hilferufe" unseres Körpers. 
Die gute Nachricht,
du kannst es lernen wieder auf deinen Körper zu hören, 
deinem Köper das zu geben was er braucht. 

-Mit Yoga ist  vieles möglich- 

Der Weg zu einem ausgeglichen und zufriedenem 
Selbst ist nicht immer leicht, 
doch es lohnt sich. 
Denn der Weg ist das Ziel. 
Warte nicht bis sich irgendwas verändert, 
nimm dein Leben selbst in die Hand, 
es braucht nur etwas Mut. 
Yoga ist viel mehr als nur verbiegen, 
Yoga kann dir helfen zu deinen Wurzeln zu finden, 
ausgeglichen und glücklich durchs Leben zu gehen. 
Yoga sagt dir auch ganz klar:

-Nimm dir die Zeit die du benötigst-

Nimm die Schnelllebigkeit aus deinem Körper 
und bringe Ruhe, Selbstvertrauen, 
Selbstliebe und Entspannung in deinen Körper. 
Mit dem positiven Nebeneffekt körperlich 
fit durch den Winter zu gehen.

Namasté Magdalena  


Urlaubszeit / Ferienzeit:

  • 27.12.2019 bis einschließlich 03.01.2020


Ausfallende Lektionen, bezüglich Weiterbildung:

  • 13.12.2019 
  • 24.01.2020

Hier findest du mich :)